Wasser.Wander.Welt Zwei Seen

Borner See und Hariksee im Schwalmtal

Bei diesem schönen Spaziergang (6 km) durch die niederrheinische Landschaft handelt es sich um die „Zwei-Seen-Runde“ des Wasser.Wander.Welt-Verbands der Region Maas-Schwalm-Nette.

Karte Zwei-Seen-Runde

Wir starten in Born, einem Ortsteil von Brüggen, am Parkplatz nahe des Gasthauses Strötges. Es geht den Weg entgegen dem Uhrzeigersinn an den Überresten der 1975 stillgelegten Bahnstrecke zur Schwalm, wo wir die Borner Mühle sehen (oben im Bild). Die Mühle stammt aus dem Jahr 1447 und war bis 1960 in Betrieb.

Weiter geht es auf dem gut markierten Weg entlang der Wiesen und Feuchtgebiete zur Mühlrather Mühle und zum Hariksee. Hier lässt sich ein Imbiss einnehmen, Räucherfisch kaufen oder ein Paddelboot ausleihen. Als wir dort waren (April 2020), ging das allerdings aufgrund der Corona-Kontaktbeschränkungen nicht.

Hariksee

Der Weg führt weiter durch ein uriges Waldgebiet und wir gelangen etwas später zum Borner See. Ein Stück den See entlang geht es schließlich wieder zum Ausgangspunkt am Parkplatz.

Wer mehr vom Niederrhein sehen möchte: Wasser.Wander.Welt Nette Seen ist eine weitere schöne Wanderung in der Gegend.

Neuen Kommentar hinzufügen