Ruhrgebiet

Rheinorange an der Mündung der Ruhr in den Rhein
Entlang der Ruhr von Essen-Kettwig bis zur Mündung in den Rhein
Der RuhrtalRadweg für über 230 km entlang der Ruhr von der Quelle bei Winterberg bis zur Mündung in Duisburg.
Teufelsstein
Dichter Wald im Naturpark Hohe Mark-Westmünsterland

Die heutige Wanderung basiert auf der von Roland Klemann in seinem Buch Ruhrgebiet Wandern Kultur Genuss vorgeschlagenen Route. Roland betreibt mit wanderwege-nrw.de schon lange eine tolle Website mit vielen Wandertipps aus unserer Region.

Die siebte Etappe des Neanderlandsteigs führt über 11 km von Essen-Kettwig über den Rücken des Ruhrtals nach Mülheim-Selbeck.
Die kurze Tour führt überwiegend über schöne, schmale Waldwege und hat lediglich auf dem ersten Stück einen Anstieg (wenn man von Kettwig aus startet), später verläuft der Weg nahezu in der Ebene. Los geht’s von der S-Bahn-Station Essen Kettwig-Stausee. Nach einem kurzen Blick auf den Stausee, der von der S-Bahn-Station nur wenige hundert Meter entfernt ist, begebe ich mich zum eigentlichen Start der Tour an der Rindersberger Mühle, eine Kornmühle aus dem 15. Jahrhundert, die auch heute noch funktionsfähig ist.